Mitmachen erwünscht!

Signierte Lithographie von Pablo Picasso: „Solidarität“, Foto: Bernd Zöllner
Signierte Lithographie von Pablo Picasso: „Solidarität“, Foto: Bernd Zöllner

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Wir können unsere Projekte nur realisieren, weil wir von anderen Menschen auf vielfältige Weise unterstützt werden: durch Geldspenden, Kunst- und Sachschenkungen, Sponsoring oder auch durch Tatkraft. Bekannte Künstler, Prominente aber auch engagierten Bürgerinnen und Bürgern helfen uns bei unserer Arbeit. Allen ist gemeinsam, dass sie das Leben von armen und wohnungslosen Menschen verbessern wollen. Das kann ein warmes Essen in freundlicher Atmosphäre sein, ein Wintermantel, die Organisation eines Arzttermins oder die Teilnahme an einer Veranstaltung, am gesellschaftlichen Leben, wie beispielsweise ein Konzertbesuch. Erfahren Sie hier, wer uns unterstützt und wie auch Sie für eine gute Sache aktiv werden können.

Als Künstlerin unterstütze ich Kunst hilft geben, weil Armut, Kummer, Einsamkeit und Wohnungslosigkeit jeden von uns treffen können. Die Menschen, die es bereits getroffen hat, sollen ein Leben in Würde leben. Was kann Kunst besseres tun, als helfen?“

Christiane Rath ist eine Kölner Fotografin und Fördermitglied von Kunst hilft geben.
Foto: Christiane Rath

Sie können uns unterstützen als:

Mit einer Geldspende können Sie viel bewegen: Wir verwenden Ihre Spende, um Projekte und kleinen Hilfen für arme und obdachlose Menschen in Köln zu finanzieren! Unser Leuchtturmprojekt, das Integrationshaus CASA COLONIA, wird wohnungslosen Menschen, Studenten und Künstlern ein menschenwürdiges Leben unter einem Dach ermöglichen. Vielen Dank für Ihre Spende! 

Geldspende anstatt Geschenke: Sie haben demnächst Geburtstag oder laden aus einem besonderen Anlass Gäste ein? Anstatt des üblichen Mitbringsels könnten Sie Ihre Gäste um eine Spende für Kunst hilft geben bitten. Gerne stellen wir Ihnen Material zur Verfügung, das über die Verwendung der Geldspende informiert. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Sie besitzen Kunst, die anderen Menschen Freude bereiten könnte? Spenden Sie uns diese Kunstwerke! Wir verkaufen die Kunst für Sie und investieren den Erlös in unsere mildtätige Arbeit. Ihre Kunstspenden verbessern die Lebenssituation von armen und obdachlosen Menschen in Köln.

Aber auch eine Teilspende ist möglich: Genauso wie über Spenden freuen wir uns über Ihre Bereitschaft, eine Erlösaufteilung frei mit uns zu vereinbaren: Wir können alles von den üblichen 50 Prozent bis zu 70 Prozent des Erlöses für Sie als Einlieferer realisieren. Sprechen Sie uns an!

Sie möchten Ihren Kunden etwas Besonderes bieten? Veranstalten Sie in Ihren Geschäftsräumen eine Charity-Kunstausstellung. Wir liefern Ihnen die dazu passende Kunst von deutschen und international bekannten Künstlern.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck, wie eine solche Ausstellung aussehen könnte: Am 28. September 2018 eröffnete die Ausstellung „Gerhard Richter. Editionen aus fünf Jahrzehnten“ bei CMS Hasche Sigle im Kranhaus 1 im Kölner Rheinauhafen. Die Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle machte aus dieser Ausstellung ein beeindruckendes Event für ihre Kunden. Lesen Sie mehr zu dieser Ausstellung.
Sie möchten mit uns über eine Kunstausstellung in Ihren Räumen sprechen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

Sie besitzen Wertgegenstände, an denen Ihr Herz nicht mehr hängt? Wir freuen uns über alle Sachspenden, die wir zur Finanzierung unserer mildtätigen Projekte verkaufen können. Mit dem Erlös verbessern wir die Lebenssituation von armen und wohnungslosen Menschen in Köln. Sprechen Sie mit uns über mögliche Sachspenden!

Werden Sie Teil einer guten Sache: Kunst hilft geben bietet Fördermitgliedschaften für Privatpersonen und für Unternehmen. Der jährliche Beitrag für private Fördermitglieder beträgt 120,00 Euro bzw. 10,00 Euro monatlich. Institutionelle Fördermitglieder zahlen 240,00 Euro pro Jahr bzw. 20,00 Euro im Monat.

Ihr Vorteil als Fördermitglied: Sie erhalten Exklusiv-Einladungen zu Presse-Previews und Vorzugskonditionen für den Kauf von vereinseigenen Editionen.

 Wenn Sie Interesse an einer Fördermitgliedschaft haben, sprechen Sie uns bitte an.

Wir von Kunst hilft geben arbeiten alle ehrenamtlich und freuen uns auf gleichgesinnte Mitstreiter: zum Beispiel für die Organisation und Durchführung der Benefiz-Kunstausstellungen. Sie möchten wissen, was es zu tun gibt? Kommen Sie bei der nächsten Ausstellung vorbei und lernen Sie uns kennen. Oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.

Willkommen sind alle Helferinnen und Helfer, die uns ein wenig von ihrer Zeit spenden und mit anpacken, um die Lebenssituation von armen und obdachlosen Menschen in Köln zu verbessern.

Jeder kennt jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt … Die Kölner nennen das „klüngeln“, auf Hochdeutsch heißt das „netzwerken“: Menschen, die etwas verändern und etwas bewegen möchten, brauchen gute Seelen, die sie empfehlen und die Kontakte herstellen.

Wir suchen Menschen, die bereit sind, uns die eine oder andere Tür zu öffnen, damit wir den Menschen helfen können, die sonst nur wenige Fürsprecher haben. Könnten Sie ein solcher Türöffner, ein Netzwerker für Kunst hilft geben sein? Haben Sie Ideen, die wir vielleicht noch gar nicht bedacht haben? Haben Sie Wissen, über das wir nicht verfügen, das uns aber helfen könnte? Wir sind dankbar für jeden Kontakt, jede Empfehlung und jeden Tipp! Sprechen Sie uns an.

Über das eigene Leben hinaus Gutes bewirken: Wem dies wichtig ist, kann seinen Nachlass in einem Testament regeln und damit Vermögen und Sachwerte für einen guten Zweck spenden. Das Engagement für das Wohlergehen von armen und wohnungslosen Menschen muss nicht mit dem eigenen Leben enden. Mit einer Nachlassspende / Testamentsspende an Kunst hilft geben können existenzielle Notlagen von armen Menschen gelindert und die Rückkehr obdachloser Menschen in eine menschenwürdige und sichere Existenz unterstützt werden.

Sie möchten Kunst hilft geben in Ihrem Testament bedenken und haben Fragen dazu? Sprechen Sie uns an!

Sie oder Ihr Unternehmen kann etwas, was Kunst hilft geben mit Spendengeldern einkaufen müsste: ein Catering, eine Druckproduktion, die Herstellung von Werbemitteln oder etwas Anderes, was uns die Unterstützung von armen und wohnungslosen Menschen in Köln erleichtert? Wir sprechen gerne darüber, dass Sie uns sponsern und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.