Pressespiegel

  • 12.09.20 | RTL WEST | Kunstaktion “Tableau des Vergessens” von HA Schult

    Der Künstler HA Schult präsentiert seine neuen Kunstwerke.

  • 09.09.20 | WDR 3 | Kunstaktion “Tableau des Vergessens” von HA Schult

    Die Bild-Verkaufskästen sind aus dem Kölner Stadtbild verschwunden. Der Kölner Künstler HA Schult holt die roten Zeitungskästen zurück und fügt sie zusammen zu einem “Tableau des Vergessens”.

  • 20.07.20 | Kölner Stadt-Anzeiger | Einmalige Hilfsaktion für Kinder „wir helfen“ spendet 275.000 Euro an elf Initiativen

    Um Initiativen zu unterstützen, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen, hat der Kölner Verein „wir helfen“ zusätzlich 275 000 Euro gespendet.

  • 25.06.20 | Kölner Stadt-Anzeiger | „Ich habe immer Glück gehabt“

    Dirk Kästel organisiert nicht nur die Ausstellungen in der Kulturkirche Ost

  • 19.06.20 | Rheinische Anzeigenblätter | Hilfen für Schularbeiten zu Hause Laptops für das Home-Schooling bereitgestellt

    In der Flüchtlingseinrichtung am Rather Kirchweg haben Claus-Ulrich Prölß und Dirk Kästel einige von insgesamt 480 Laptops an Oberbürgermeisterin Henriette Reker übergeben.

  • 04.07.19 | Kölner Stadt-Anzeiger | Bündnis für Friedliches Miteinander

    Eine Wiederholung von #koelnistsolidarisch ist derzeit ungewiss.
    20.000 € Spenden gehen an sieben Hilfeeinrichtunge. …

  • 24.06.19 | Kölner Stadt-Anzeiger | Die Farbe Blau steht für den Frieden

    Schafe gehören in Köln zum Stadtbild. Am rechten Rheinufer ziehen regelmäßig Herden über die Wiesen und schützen so die Landschaft, quasi als biologische Rasenmäher. Doch auf dem Heumarkt sind die Tiere für gewöhnlich nicht. Trotzdem standen einge Dutzend – allerdings in blauer Farbe – der Tiere auf einem grasgrünen Teppich, umgeben von einem Holzzaun.

    Dass sie in diesem Fall aus Plastik waren und kein Graß fraßen, störte die rund 7000 Besucher der “Benefiz-Friedens-Kunst-Gebung” […] nicht ….

  • 13.12.18 | Kölner Stadt-Anzeiger | Feine Auswahl an Richter-Werken im Kranhaus

    Gerhard Richter ist nicht nur Kölns bekanntester bildender Künstler. Er gehört auch international zu den bedeutendsten lebenden Malern. Gerade erst kam der Film “Werk ohne Autor”, Richters Leben fiktiv erzählt, in die Kinos. Dass Arbeiten des in allen Museen der Welt präsenten Künstlers derzeit in Köln in der großen Anwaltskanzlei ‘CMS Hasche Sigle’ im Rheinhauhafen gezeigt werden, geschieht bislang fast unbemerkt. …